Test TurboCAD und 3D Drucken

TurboCAD Professional ist ein sehr leistungsstarkes CAD-System, mit dem Sie hochwertige 3D-Konstruktionen realisieren können. Wir haben die Version TurboCAD Professional V21 64-Bit ausgiebig für den Bereich CAD und 3D Drucken getestet.

15-09-2015 12-28-40

TurboCAD Professional (TurboCAD Pro Platinum) richtet sich an Anwender, die einen höheren Anspruch an eine 3D-Konstruktion und deren Rendering-Ausgabe besitzen.

Durch die Integration des 3D ACIS-Kernels (geometrischer Modeler von Spatial) in TurboCAD (nur Pro-Version) lassen sich qualitativ hochwertige 3D-Konstruktionen erstellen. Darunter fällt z.B. das parametrische Abrunden von Kanten und Formen.

Mit der Integration der LightWorks-Engine lassen sich die erstellten 3D-Konstruktionen in einem hochwertigen Rendering ausgeben. Hier steht eine umfangreiche Materialbibliothek, die eigentlich keine Wünsche mehr offen lässt, zur Verfügung.

Im Rahmen unseres AirRacer-Projektes haben wir  nun TurboCAD Pro Platium eingesetzt und sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden. TurboCAD hat hier keinerlei Schwachstellen aufgezeigt. Im Gegenteil, das System zeigte sich sehr benutzerfreundlich und erledigt alle Aufgaben mit Bravur.

15-09-_2015_10-55-28
AirRacer Korpus

Den einzigen Nachteil, den wir feststellen konnten, was jedoch kein Nachteil ist, ist die enorme Leistungsfähigkeit. TurboCAD Professional beinhaltet eine so große Leistungsfähigkeit, dass komplette CAD-Neulinge eventuell mit der Professional-Version überfordert sind.  Hier ist ein schrittweiser Einstieg (möglicherweise zuerst mit der Standard-Version) zu empfehlen.

Die Standard-Version enthält jedoch nicht die 3D ACIS-Technologie und besitzt dementsprechend auch Einschränkungen in der 3D-Konstruktion.

15-09-_2015_10-55-13
AirRacer Räder

Für einen sehr schnellen Einstieg in die TurboCAD-Philosophie, empfehlen wir Ihnen eine Kursteilnahme im TurboCAD-Trainingscenter (www.turbocadkurse.de).

AirRacer Flotte
AirRacer Flotte

Die 3D Ausdrucke der AirRacer Flotte wurden mit den folgenden 3D-Druckern durchgeführt: MakerBot Replicator 5th Generation, MakerBot Replicator 2 und MakerBot Z18.

Wie in TurboCAD eine 3D-Konstruktion erstellt wird und wie der spätere 3D-Ausdruck erfolgt, haben wir Ihnen in einem Video aufgezeichnet. Für die Ausgabe wurde der MakerBot Replicator 5th Generation verwendet.

Für eine ausführliche Beratung und weitere Informationen stehen Ihnen unsere Partnershops gerne zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.