DesignCAD 3D MAX V25 und DesignCAD V25 verfügbar!

Der Franzis Verlag freut sich sehr, die neue Versionen von DesignCAD bekannt zu geben:

Ab sofort sind die neuen Versionen DesignCAD 3D MAX V25 (2D & 3D) und DesignCAD V25 (2D) über den Franzis Shop oder diese WebSite erhältlich:

Die Highlights:

  • NEU: Als 32-Bit & 64-Bit Version verfügbar
  • Inkl. DC Toolkit Pro V25 (Tischler/Ingenieur/Architekt)
  • NEU: Verbesserte Rechengenauigkeit mit 64-Bit
  • VERBESSERT: Unterstützung von Cloud-Speicher
  • NEU: 3D-Drucken Ready! – Import und Export von binären STL-Dateien
  • NEU: Erstellen von SketchUp Dateien
  • VERBESSERT: AutoCAD® DWG/DXF-Export
  • VERBESSERT: RedSDK-Modus
  • NEU: Import/Export von Wavefront OBJ Dateien
  • NEU: Gruppeneditor
  • NEU: Koplanare Facettenkanten verbergen
  • und noch vieles mehr….

Nähere Informationen zur neuen DesignCAD 3D MAX V25 – Version:
http://www.franzis-cad.de/designcad-3d/designcad-3d-max-v25

DesignCAD 3D MAX V25
DesignCAD 3D MAX V25

Nähere Informationen zur neuen DesignCAD V25 – Version:
http://www.franzis-cad.de/designcad-2d/designcad-v25

DesignCAD V25
DesignCAD V25

Als Add-One ebenfalls für DesignCAD 3D MAX V25 verfügbar:

DC Toolkit Pro Plus V25
DC Toolkit Pro Plus V25

Nähere Informationen zur neuen DesignCAD V25 – Version:
http://www.franzis-cad.de/dc-toolkit-pro-plus-v25

 

Präsenz-Workshop

3D-Modelle mit DesignCAD erstellen und auf einem 3D-Drucker aussdrucken

Wann: Donnerstag, 31. März 10:00 – 16:00 Uhr
Wo: Franzis Verlag GmbH (Richard-Reitzner-Allee 2, 85540 Haar)

Werner DolataIntensiv-Seminar mit Werner Dolata (CAD-Experte seit über 20 Jahren und Begleiter der Entwicklung von DesignCAD seit 1992)

Sie wollen in die faszinierende Welt des 3D-Druckens einsteigen? Dann nutzen Sie das geballte Wissen von Werner Dolata und erfahren Sie wie Sie eine 3D-Konstruktion erstellen und welcher 3D-Drucker für Ihre Zwecke geeignet ist.

Das Seminar vermittelt Grundlagenwissen rund um das Thema 3D-Drucken, wie z. B. Marktsituation, Entwicklung, Drucktechnologien und Funktionsweise eines FDM/FFF-Druckers. Desweiteren werden Sie eine 3D-Konstruktion mit DesignCAD 3D PRINT erstellen und anschließend auf einem 3D-Drucker selber ausdrucken!

Am Ende des Seminars wissen Sie, welcher 3D-Drucker für Ihre Bedürfnisse geeignet ist.

Das Software-Paket DesignCAD 3D PRINT V24 im Wert von 249€ erhalten Sie kostenlos zum Seminar dazu!

Weitere Informationen und Anmeldung…

AirRacer 3D-Druck

Kostenfreies Webinar – 3D Druck

Wann: Mittwoch, 02. März 10:00 – 11:00 Uhr

Warum man früher oder später ein CAD-Programm benötigt.

Das Webinar vermittelt Grundlagenwissen rund um das Thema 3D-Drucken, wie z.B. Entstehungsgeschichte, Marktsituation, Entwicklung, Drucktechnologien und Funktionsweise eines FDM/FFF-Druckers. Weiterhin wird vorgestellt, wie Sie in DesignCAD 3D PRINT ein 3D-Modell für einen 3D-Druck erstellen und anschließend an einen 3D-Drucker übergeben.

Programm:

  • Allgemeines zum Thema 3D-Drucken (Druckverfahren)
  • Verwendete Materialien (was kommt noch?)
  • Welche Software für welchen Zweck?
  • DesignCAD 3D PRINT – Objekte selbst konstruieren
  • FabHelp – Die Ergänzung zu DesignCAD 3D PRINT
  • Workshop AirRacer

AirRacer

Der Referent:

Werner_Gesicht2
Werner Dolata

Werner Dolata ist seit über 20 Jahren absoluter DesignCAD-Experte im deutschsprachigen Raum. Er begleitet die Entwicklung von DesignCAD bereits seit 1992.

Im Bereich Forschung & Lehre betreut er seit Jahren Lehrkräfte, die DesignCAD im Schulbereich einsetzen, da sich das Programm durch seine einfache Struktur besonders für Neulinge sehr gut eignet.

Seit 2014 beschäftigt er sich mit der faszinierenden Welt des angesagten 3D-Druckens!

 

Hier geht es zur kostenlosen Anmeldung…

 

DC Toolkit Pro Plus V24 – Build 24.0.3.473

In den letzten Wochen haben wir uns intensiv mit der Weiterentwicklung, Optimierung und Verbesserung von DC Toolkit Pro Plus V24 beschäftigt.

Herausgekommen ist das neue Build 24.0.3.473.

Neben der Optimierung sind auch zahlreiche neue Features hinzugekommen. Insbesondere für die schnellere und komfortablere Erstellung von Werkzeugzeichnungen (Drei-Tafel-Projektion) bietet DC Toolkit Pro Plus V24  nun neue Werkzeuge (Tools) an.

Neu: 3D-Bem Elemente
Neu: 3D-Bem Elemente für Bemaßen von Ansichten in der 3D-Konstruktion

Mit der neuen DC Toolkit Pro Plus V24-Funktion 3D-Bem bemaßen Sie sehr schnell Ihre 3D-Konstruktion in der Vorder- Seiten und Draufsicht. 3D-Bem Bemaßungen werden entsprechend Ihrer Perspektiv-Ansicht (Vorder-, Seiten oder Draufsicht) auf separate Layer organisiert. Die Einteilung auf Layer definieren Sie in den DC Toolkit Pro Plus V24-Optionen.

Die neuen Features im Überblick:

  • Übernahme von Layerstrukturen bereits bei der Zeichnungsblatterstellung
  • 3D-Bem Bemaßung für die Übernahme an 2D-Ableitungen
  • Übernahme von 3D-Bem Bemaßungen bei 2D-Ableitungen
  • Doppelte Linien aus 2D-Ableitungen entfernen
  • Ausrichtungshilfen für das Positionieren von 2D-Ableitungen
  • Facettenlinien aus 2D-Ableitungen entfernen
  • Bemaßen von Vektorkreisen und -bögen
  • Erstellung von Radius-, Durchmesser- und Bogenbemaßungen an Facettenmodellen
  • Zuweisen von Elementen auf einen Layer und Farbanpassung
  • STL-Import (ASCII)
2D-Ableitungen einfügen
Einfacheres Erstellen von Werkstattzeichnungen

Eine detaillierte Auflistung der neuen Features finden Sie hier: Hier klicken…

 

Webinar: 3D-Drucken und DesignCAD 3D PRINT

Einladung zur kostenlosen Veranstaltung

Hiermit möchte wir Sie im Namen des Franzis Verlages, der c&H Ausbildungsmedien
Distribution GmbH und Dolata-Werner-Software-Vertriebs GmbH zu unserem Webinar herzlichst einladen.

Erleben Sie DesignCAD 3D PRINT +++ LIVE +++.

3D-DRUCKEN mit DesignCAD 3D PRINT

Modelle erstellen und an einen 3D-Drucker übergeben

mit Werner Dolata

Franzis Webinar - 3D-Drucken mit DesignCAD 3D PRINT

Webinar: 3D-Drucken mit DesignCAD 3D PRINT

Mittwoch, 9. Dezember, 13:00 – 14:00 Uhr
Das Webinar vermittelt Grundlagen-Wissen rund um das Thema 3D-Drucken, wie z.B. Entstehungsgeschichte, Marktsituation, Entwicklung, Drucktechnologien oder Funktionsweise eines FDM/FFF-Druckers. Weiterhin wird vorgestellt, wie Sie in DesignCAD 3D PRINT ein 3D-Modell für einen 3D-Druck erstellen und anschließend an einen 3D-Drucker übergeben.
Hier kostenlos anmelden…

 

DesignCAD und 3D Drucken

Der 3D-Druck-Bereich nimmt weiter Fahrt auf. Sowohl im Industrie- als auch im Hobbyisten-Bereich. Unternehmensberater und Marktforschungsinstitute prophezeien eine Verdopplung der Auslieferungen in 2016.  Bis 2020 wird ein Wert von 17,2 Milliarden US-Dollar vorausgesagt.

Alles Gründe, warum wir uns intensiv mit DesignCAD und dem Thema 3D-Drucken auseinandersetzen.

Mit unserem AirRacer-Projekt zeigen wir auf, wie Sie bereits jetzt effektiv und erfolgreich mit DesignCAD den 3D-Druckbereich erschließen können.

Dieses Video ist ein Bestandteil des Online Angebotes FabHelp (www.fabhelp.de).

Für eine ausführliche Beratung und weitere Informationen stehen Ihnen unsere Partnershops gerne zur Verfügung.

Neues Release für DC Toolkit Pro Plus V24

Ab sofort steht eine neues Release (24.0.3.423) für DC Toolkit Pro Plus V24 zur Verfügung. Das Release besitzt einen besseren STL-Export. Konkret wurde das Erkennen von Flächenelementen optimiert.

Das kostenfreie Update für DC Toolkit Pro Plus V24-Anwender ist über das FabHelp-Portal (www.fabhelp.de) verfügbar.

DesignCAD 3D MAX V24 mit DC Toolkit Pro Plus V24
DesignCAD 3D MAX V24 mit DC Toolkit Pro Plus V24
08-10-_2015_15-44-39
FabHelp – www.fabhelp.de

Für eine ausführliche Beratung und weitere Informationen stehen Ihnen unsere Partnershops gerne zur Verfügung.

DesignCAD Tipp (6) – Eine 3D-Bohrung bemaßen

Eine 3D-Bohrung zu bemaßen ist aufgrund der fehlenden Kreis- oder Bogeneigenschaften im Facettenmodell nicht möglich. Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie trotzdem 3D-Bohrungen oder Zylinderflächen bemaßen können.

Dieses Tipps & Tricks-Video aus dem FabHelp für DesignCAD-Angebot zeigt, worauf Sie beim Bemaßen von 3D-Bohrungen achten sollten.

Dieses Video ist ein Bestandteil des Online Angebotes FabHelp (www.fabhelp.de).

Für eine ausführliche Beratung und weitere Informationen stehen Ihnen unsere Partnershops gerne zur Verfügung.

Neuer DesignCAD Tipp (Arbeiten mit Symbolen)

Das Arbeiten mit Symbolen macht dann Sinn, wenn Sie wiederholende Zeichnungsobjekte verwenden.

Dieses Tipps & Tricks-Video aus dem FabHelp für DesignCAD-Angebot zeigt die Erstellung von Symbole und worauf man achten sollte.

Dieses Video ist ein Bestandteil des Online Angebotes FabHelp (www.fabhelp.de).

Für eine ausführliche Beratung und weitere Informationen stehen Ihnen unsere Partnershops gerne zur Verfügung.

Test TurboCAD und 3D Drucken

TurboCAD Professional ist ein sehr leistungsstarkes CAD-System, mit dem Sie hochwertige 3D-Konstruktionen realisieren können. Wir haben die Version TurboCAD Professional V21 64-Bit ausgiebig für den Bereich CAD und 3D Drucken getestet.

15-09-2015 12-28-40

TurboCAD Professional (TurboCAD Pro Platinum) richtet sich an Anwender, die einen höheren Anspruch an eine 3D-Konstruktion und deren Rendering-Ausgabe besitzen.

Durch die Integration des 3D ACIS-Kernels (geometrischer Modeler von Spatial) in TurboCAD (nur Pro-Version) lassen sich qualitativ hochwertige 3D-Konstruktionen erstellen. Darunter fällt z.B. das parametrische Abrunden von Kanten und Formen.

Mit der Integration der LightWorks-Engine lassen sich die erstellten 3D-Konstruktionen in einem hochwertigen Rendering ausgeben. Hier steht eine umfangreiche Materialbibliothek, die eigentlich keine Wünsche mehr offen lässt, zur Verfügung.

Im Rahmen unseres AirRacer-Projektes haben wir  nun TurboCAD Pro Platium eingesetzt und sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden. TurboCAD hat hier keinerlei Schwachstellen aufgezeigt. Im Gegenteil, das System zeigte sich sehr benutzerfreundlich und erledigt alle Aufgaben mit Bravur.

15-09-_2015_10-55-28
AirRacer Korpus

Den einzigen Nachteil, den wir feststellen konnten, was jedoch kein Nachteil ist, ist die enorme Leistungsfähigkeit. TurboCAD Professional beinhaltet eine so große Leistungsfähigkeit, dass komplette CAD-Neulinge eventuell mit der Professional-Version überfordert sind.  Hier ist ein schrittweiser Einstieg (möglicherweise zuerst mit der Standard-Version) zu empfehlen.

Die Standard-Version enthält jedoch nicht die 3D ACIS-Technologie und besitzt dementsprechend auch Einschränkungen in der 3D-Konstruktion.

15-09-_2015_10-55-13
AirRacer Räder

Für einen sehr schnellen Einstieg in die TurboCAD-Philosophie, empfehlen wir Ihnen eine Kursteilnahme im TurboCAD-Trainingscenter (www.turbocadkurse.de).

AirRacer Flotte
AirRacer Flotte

Die 3D Ausdrucke der AirRacer Flotte wurden mit den folgenden 3D-Druckern durchgeführt: MakerBot Replicator 5th Generation, MakerBot Replicator 2 und MakerBot Z18.

Wie in TurboCAD eine 3D-Konstruktion erstellt wird und wie der spätere 3D-Ausdruck erfolgt, haben wir Ihnen in einem Video aufgezeichnet. Für die Ausgabe wurde der MakerBot Replicator 5th Generation verwendet.

Für eine ausführliche Beratung und weitere Informationen stehen Ihnen unsere Partnershops gerne zur Verfügung.